Markdorfer Kalender 2015

Das Titelblatt besticht mit eindrucksvoller Altstadtsilhouette, in der der kleine Untertorturm mit dem mächtigen Bischofschloss kontrastiert. Dazwischen grüßen die evangelische und die katholische Kirche. Schimmernde Eiszapfen als Januar-Motiv künden von klirrender Kälte. Und den Februar nehmen in der alten Narrenstadt schmucke Gardemädchen in signalroten Gewändern in Beschlag.

Speichermedien
 
drucksache

So geht es farbenprächtig durch das Jahr: Ferienspiele, die jüngsten Models der Modenschau beim Dixiefest oder die tropisch anmutenden Blütenfülle in den Anlagen bei der Kirche bannen den Blick des Betrachters. Im Bild des Juni-Motivs zeigt sich die „neue" Linde und im August das von der Stadtgärtnerei farbenvoll in die Anlage vor dem Bischofsschloss gepflanzte Stadtwappen. Der prächtige Bilderreigen endet stimmungsvoll mit einer geschnitzten Krippenszene aus der Pfarrkirche.